FRIEDENSSTADTaktiv
NEUIGKEITEN UNSER GRÄTZEL HILFE EINBRUCH PRESSE INFORMATION WAS UNS BEWEGT WIEN aktiv Sponsoren & Spenden  

Herzlich Willkommen in der Friedensstadt

Friedensstadt

Ab 09.09.2008 Kriminaldelikte: > PRO NACHBAR

Anmeldungen für den Newsletter der Friedensstadt unter briefkasten@friedensstadtaktiv.at!

Vielen Dank!

 
 
  OB ES ZÜNDET, FLAMMT -
hört man am Montag, den 11. Juni 2018 um 19 h im Kunstraum Ringstraßen-Galerien.
Dort präsentieren renommierte Künstler ihre gemalten FEUERWELTEN.

Dazu gibt es eine Lesung von Christl Greller überr inen Menschen, der hypersensibel und extrem feuerbewußt ist.
Alles, was er bedenkt, ist bedenkenswert und völlig richtig, rührt aber doch zu irrationaler Paranoia. Und zu einem überraschenden
Schluss.

Wie auch im Vorjahr bei den erfolgreichen WASSERWELTEN spielt Martina Mazanik auf der Querflöte und heizt ordentlich ein.

https://kunstsammler.at/events/508-wenn-es-zündet,-flammt.html


Büchertisch. Kleines Buffet. Eintritt frei. Kärntner Ring 11 - 13, Top 144 (Obergeschoß), 1010 Wien

TIPP: Der kürzeste Weg zum Kunstraum ist via Rolltreppe vom Eingang nahe Schwarzenbergplatz.

 

Mit freundlicher Genehmigung von Christl Greller hier ein brennheißer Vorgeschmack auf Gedichte, die die Hauptlesung begleiten werden:

schneidbrenner

dann aber die frau, die

eine flamme war.

von der ferne

dunkelrot, wärmend -

heimelig glosend wie ein kamin.

nein:

nähe sengt, riecht nach verbranntem haar,

verbranntem fleisch.

eine schneise

brennt sie beim gehen, die worte

eingedampft zum konzentrat, schwarz

ihre ränder,

alles berührte verkohlt.

 Frau Christl Greller auf proNACHBAR

Autorin Frau Christl Greller


Perlender Kalender-Start 2017 in Hietzing

Bei herrlichem Wetter öffnete Bezirksvorsteherin SILKE KOBALD und VHS-Direktor ROBERT STREIBEL am Neujahrstag den 1. Monat des Kunst-Kalenders "Gesichter ()einer Stadt". Die liebevoll-kritischen Gedichte der Schriftstellerin CHRISTL GRELLER wurden von der Künstlerin YOLY MAURER durch Masken in Schöpfpapiertechnik hintergründig interpretiert. Die limitierte Kalender-Auflage wurde im Schloss Schönbrunn, Kunstsalon, vorgestellt und war schnell vergriffen. Für ALLE sichtbar und lesbar sind "Gesichter ()einer Stadt" monatlich wechselnd in der Glassäule vor der VHS Hietzing - das ganze Jahr 2017.

Christl Greller


Foto: von li nach re: Hermann Greller, Dr. Robert Streibel, BV Mag. Silke Kobald, Schriftstellerin Christl Greller, Künstlerin Yoly Maurer und Dr. Walter Hessler.

Bilder vom Herbstfest im Siedlervereinshaus.
Vielen Dank für Ihr/Euer Kommen! Das Grätzel-Aktiv-Team (Karl Brunnbauer, Gerhard Cech, Wolfgang Klupp)

Herbst

© 2007-2018 KingBill SoftwareImpressum